Das Bündnis Zwangsräumungen verhindern ruft mit einer „Solidaritätserklärung für die von Zwangsräumung bedrohte Familie in der Lausitzer Straße“ dazu auf, den Hausbesitzer André Franell aufzufordern, die Kündigung zurückzuziehen und, sollte es einen weiteren Räumungsversuch geben, an einer Sitzblockade vor dem Haus in der Lausitzer Str. 8, teilzunehmen.

Bitte unterzeichnet ebenfalls die Solidaritätserklärung (Email an zwangsraeumungverhindern@riseup.net mit dem Stichwort „Solidaritätserklärung“) und tragt euch in den anonymen SMS-Verteiler ein um schnellstmöglich über den nächsten Räumungstermin informiert zu werden (Email an zwangsraeumungverhindern@riseup.net mit eurer Handy-Nummer).

Unterstützer_innen der Solidaritätserklärung

Vereine, Gruppen, Initiativen

- Murat Dogan, 1. Vorsitzender Türkiyemspor Berlin e.V.
- Frauen- und Mädchenabteilung Türkiyemspor Berlin e.V.
- Nachbarschaftshaus Centrum e.V., Cuvrystraße 13/14, 10997 Berlin
- Die Regenbogenfabrik Block 109 e.V., Lausitzer Straße 22, 10999 Berlin
- Berliner MieterGemeinschaft e.V.
- Förderverein Kinder- und Jugendprojekte Kreuzberg e.V.
- Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi
- Allmende e.V. – Haus alternativer Migrationspolitik und Kultur, Kottbusser Damm 25/26
- Spreepirat_innen
- Bundesverband der MigrantInnen e.V., Ortsgruppe Berlin
- OJA-Martha Offene Jugendarbeit in der ev. Martha-Gemeinde, Glogauer Straße 22, 10999 Berlin
- Hausprojekt Wax34, Willibald-Alexis-Straße 34, Kreuzberg
- Wem gehört Kreuzberg, Kreuzberg
- Café Reiche, Kreuzberg
- Schillerkiez-Initiative, Neukölln
- Wrangelkiez gegen steigende Mieten und Verdrängung, Kreuzberg
- Mieter_inneninitiative Kotti und Co, Kreuzberg
- Expedition Metropolis, Community Theater DESI, Ohlauer Straße 41, 10999 Berlin
- Querkopf e.v., Blücherstraße 37
- Kiezinitiative Karla Pappel, Treptow
- Kurdistan Kultur- und Hilfsverein e.v., Paul-Lincke-Ufer 44a, 10999 Berlin
- Initiative Wohnungsnot mit Kind
- Kiezinitiative DonauFulda, Neukölln
- Kirche von Unten (KvU)
- Hausprojekt Brunnenstraße 6/7, Mitte
- Basta Erwerbsloseninitiative
- metroGap e.V. | Verein für städtische Theorie und Praxis, Lausitzer Str. 10, 10999 Berlin
- Occupy Berlin
- Kiezwandler / TransitionTown Friedrichshain-Kreuzberg (TTFK), Ratiborstraße 4, 10999 Berlin
- Schokoladen e.V., Mitte
- Freie Schule Kreuzberg
- *andere zustände ermöglichen
- Erwerbslosenforum.Berlin
- Globale Medienwerkstatt e.V., Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
- Metrozones e.v., Zentrum für städtische Angelegenheiten
- 44_ Stadtteilgruppe rund um die Hermmanstraße, Neukölln
- Initiative Grenzen-Los! e.V.
- Hausprojekt Groni 50, Wedding
- Linksjugend [’solid] Berlin
- Mieter/innengemeinschaft Kohlfurter Str. 40, Kreuzberg
- Wem gehört Moabit?
- BVV-Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Friedrichshain-Kreuzberg
- Avanti (Ortsgruppe Berlin)
- Linksautonomes Hausprojekt Reiche 63a
- Landesvorstand der LINKEN. Berlin
- Anarchistische Föderation Berlin (AFB)
- DKP Berlin
- Buchladen Schwarze Risse
- Heller Hinterhof e.V.
- UBI KLiZ e. V. / Mieterladen
- Initiative gegen Rechts
- Die Linke, Bezirksverband Friedrichshain-Kreuzberg
- Wohnstreik, Kreuzberg
- Mieter_innengemeinschaft FuldaWeichsel
- Antifa Jugendaktion Kreuzberg (ajak)
- Migrationsrat Berlin-Brandenburg
- IBA?NigsDA!
- Quereinstieg Kreuzberg- Selbstbestimmtes Praxislernen für Jugendliche
- FAU Berlin
- uns reicht`s – wir wehren uns, unabhängige Betriebsgruppe am Klinikum Bremen Mitte / Gesundheit Nord

Geschäfte

- Q-Tip-Records, Stefan Küsters, Reichenberger Str. 120, 10999 Berlin
- Bläckfisk Tattoo, Reichenberger Str. 133, 10999 Berlin
- Blumenhaus Becker, Reichenberger Str. 121, 10999 Berlin
- Stadtteil- und Infoladen Lunte
- Clash – Kneipe im Mehringhof
- Pc Free & Tools, Oscar Albrecht, Lausitzer Str. 6, 10999 Berlin
- Argument Buchladen, Reichenberger Straße 150
- B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Neukölln / Rixdorf
- Assoziation A, Verlag
- Buchladen oh*21, Oranienstr. 21, Kreuzberg
- Antiquariat bassum, bassum

Künstler_innen, öffentliche Personen

- Dota/Die Kleingeldprinzessin, Musikerin
- Amewu, Musiker
- Incredible Herrengedeck, Musiker
- Herzkasper, Songwriting-Duo
- Barbara Emme alias „Emmely“, Kassiererin
- Raul Zelik, Autor
- Imran Ayata, Autor
- Axel Altenburg, Autor
- Katrin Schmidberger, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
- Felix Pithan, DIE LINKE Parteivorstand
- Dirk Behrendt, Mitglied des Abgeordnetenhauses, direkt gewählt in Kreuzberg Süd, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
- Dr. Turgut Altug, Sprecher für Natur- und Verbraucherschutz, Umwelt- und Naturbildung, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Abgeordnetenhaus von Berlin
- Paula Riester, Fraktionssprecherin Bündnis 90/Die Grünen, BVV Friedrichshain-Kreuzberg
- Dr. Klaus Lederer, MdA, Landesvorsitzender DIE LINKE
- Werner Heck, GA Kreisverband Bündnis 90 / Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg
- Pascal Meiser, Bezirksvorstand DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg
- Taina Gärtner, Mitglied des Migrationsbeirats und BVV-Vorstands Bündnis 90 / Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg
- Tobi Dei, DJ
- Till Baumann, Theatermacher
- Alexis J. Passadakis, Mitglied im Rat von Attac
- Alexander Spies, MdA in der Piratenfraktion
- Paul Geigerzähler, Musiker
- Nagel, Musiker, Autor, Künstler
- Ariane Müller, Buchautorin und Pomologin

Wissenschaftler_innen

- Dr. Andrej Holm, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität Berlin, Forschungsschwerpunkt Gentrification, Wohnungspolitik
- Dr. Manuela Bojadzijev, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin
- Birgit zur Nieden, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität Berlin
- Lisa Vollmer, Fellow am Graduiertencolleg des Center for Metropolitan Studies, Technische Universität Berlin
- Prof. Dr. Gudrun Hentges, Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Migration und Integration, Hochschule Fulda
- Prof. Dr. Rahel Jaeggi, Institut für Philosophie, Humboldt Universität zu Berlin
- Naomi Kubota, Institut für Philosophie, Universität Potdam